Kostenrtäger

GKV

Gesetzlich versicherte Patienten benötigen zur Behandlung eine Überweisung von einem Vertragsarzt ("Kassenarzt"). Nach der Prüfung der medizinischen Voraussetzungen stellen wir einen Antrag auf Kostenübernahme.
Bei Beginn der Komplexbehandlung muss die Zusage zur Kostenübernahme schriftlich vorliegen.

 

  Fahrkosten werden übernommen, wenn eine außergewöhnliche Gehbehinderung oder Schwerpflegebedürftigkeit vorliegt. Wenn ein entsprechender Nachweis nicht vorliegt, muss die Gehbehinderung durch eine ärztliche Stellungnahme nachgewiesen werden.

Dr. Johannes Pichler . Gottfried-Keller-Str. 37 . 81245 München . Tel. +49 (089) 89 60 68 0 . Fax +49 (089) 89 60 68 22 . info@nrt-pasing.de